Jenner (1748 m)

Die beliebte Panoramatour am Königssee kann jeden Donnerstag auch als Nachtskitour gegangen werden. Wer bis zum Parkplatz Hinterbrand fährt (siehe Aufstiegsroute) kann die Tour halbieren. Von dort aus ist die Tour auch teilweise noch im März-April möglich da die Jennerwiesen Piste künstlich beschneit wird.

Anfahrt:

Die A10/E55 an der Ausfahrt 8 bei Grödig verlassen. Auf B160 in Richtung Deutschland und weiter auf der B305 über Berchtesgaden nach Schönau am Königssee. Kurz vorm See links liegt der kostenpflichtige Parkplatz der Jenner-Talstation.

Aufstieg:

Vom Parkplatz der Jenner-Talstation am Rand der Talabfahrtspiste bis unterhalb der Mittelstation. Hier kann jeden Donnerstag schon nach 760 Hm in das Dr. Hugo Beck Haus eingekehrt werden. Wer aber zum Stahlhaus möchte, steigt weiter über die Krautkaserpiste Richtung Hohlweg auf. Auf dem Hohlweg über die Mitterkaserpiste an der Mitterkaseralm vorbei zum Jennersattel. Nun nur noch links weiter bis zum Stahlhaus.

Abfahrt:

Genauso wie die Aufstiegsroute.

Charakter:

Mittelschwere und konditionell anspruchsvolle Tour beim Aufstieg bis zum Carl von Stahl Haus. Durch vorzeitiges Einkehren im Dr. Hugo Beck Haus beträgt der Aufstieg aber nur 760 Hm. Alternativ kann beim Start ab Parkplatz Hinterbrand die Strecke auch halbiert werden. Die Tourbewertung gilt für die komplette Strecke von der Jenner-Talstation zum Carl von Stahl Haus mit 1162 Hm für die man mindestens 2 - 2,5 Stunden an Aufstiegszeit einplanen sollte.
Jenner
 Berchtesgaden, © Foto: Alois Herzig - www.dav-teisendorf.de

Einkehren:

Donnerstags gibt es auf dem Carl von Stahl Haus immer einen Tourenstammtisch. Auf der gemütlichen Holzhütte gibt es gute Brotzeiten und warmes Essen sowie einen Kräuterlikör aus eigener Produktion.
Hütten-Icon Carl von Stahl Haus
www.alpineausbildung.at/stahlhaus
Öffnungszeiten:
Donnerstags bis 21 Uhr
Ab 20.12.2018

Auf dem Dr. Hugo Beck-Haus empfangen die Pächter Michael und Steffi Kortas am Tourenabend ihre Gäste und verwöhnen diese mit durchaus für eine Hütte nicht ganz üblichen, aber trotzdem sehr leckeren Speisen wie überbackenen Toasts, Baguettes und Fladen. Gulasch- und Kaspressknödelsuppe gibt es aber natürlich auch.
Hütten-Icon Dr. Hugo Beck Haus
www.dr-hugo-beck-haus.de
Öffnungszeiten:
Donnerstags bis 21 Uhr

Ab 20.12.2018

Karte:

DAV Alpenvereinskarte, BY21 Nationalpark Berchtesgaden 1:25.000

Hinweise:

Wegen Pistenpräparierung mit Seilwindenfahrzeug Pistensperrung ab 17:30 Uhr. Nur donnerstags Pistensperrung erst ab 22 Uhr. Aufstieg über ausgewiesene Route. Die Sperrzeiten sind auch auf den offiziellen Hinweistafeln in den Liftstationen angeschrieben.

Update: Während der Bauphase der Jennerbahn im Winter 2017/18 ist mit Ausnahme der Haupt Skiabfahrt IV das komplette Gebiet FREIER SKIRAUM. Dieser ist nicht präpariert und nicht lawinengesichert !

Weitere Infos:

www.jennerbahn.de/hinweise-fuer-skitourengeher