Weinbergerhaus / Kufstein Stadtberg (1255m)

Die Tour zum Weinbergerhaus am Kufsteiner Stadtberg ist auch bei unguter Lawinenlage machbar. Der Stadtberg ist ein Vorberg des Wilden Kaisers und der Hausberg der Kufsteiner. Nachdem der Kaiserlift geschlossen wurde, bietet sich nun die ehemalige Piste für den Aufstieg mit Tourenski an.

Anfahrt:

Auf der A12 an der Autobahnausfahrt Kufstein-Nord abfahren und den Kreisverkehr an der dritten Ausfahrt verlassen. Nach dem kleinen Waldstück rechts in die Kaiserbach Straße einbiegen. Nun ein Stück weiter, nach dem Kaisertal, links in die Stuttgarter Straße einbiegen. Dort gibt es, nachdem man zwei Abzweigungen ausgelassen hat, eine einigermaßen versteckte Abzweigung nach links durch einen Hausdurchbruch. Hier zum Lift abbiegen. Dieser befindet sich im Ortsteil Obere Sparchen und ist leider etwas schlecht zu finden.

Aufstieg:

Vom Parkplatz aus schräg links den Ziehweg folgen, welcher bald in einen Skipistenartigen breiten Hang mündet. Am oberen Ende ein Stück rechts bis zu einem Haus queren. Dort etwa 100m über eine befestigte Straße abfahren. Links geht es bei einem Wegweiser über einen schmalen Weg weiter bergauf. Danach kann man schon bald rechter Hand die derzeit geschlossene Duxeralm sehen. Nun entlang der Piste, welche etwa schmaler wird, weiter aufsteigen. Nach dem etwas flacheren Stück erst rechts und dann gleich wieder links dem Fahrweg folgen. Darauf hin rechts bergauf und etwas steiler weiter. Wenn die ehemalige Bergstation in Sichtweite kommt, rechts noch ein paar Meter bis zum Weinbergerhaus.
Blick auf Oberaudorf
 Blick auf Oberaudorf

Abfahrt:

Entlang der Aufstiegspur. Die Stelle, die man während dem Aufstieg abgefahren ist, muss jetzt als Gegenanstieg bewältigt werden. Hier handelt es sich aber nur im ein kleines Stück sodass die Ski getragen werden können. Die Abfahrtsroute, über die man auch aufgestiegen ist, wird im unteren Teil von Versorgungsstraßen gequert.

Charakter:

Durch den weitgehenden Pistencharakter (geschlossenes Skigebiet) sind Auf- und Abstieg problemlos zu bewältigen. Der Aufstieg nimmt etwa 1,5 -2 Stunden in Anspruch.

Einkehren:

Auf dem privat betriebenen Weinbergerhaus freut sich Wirt Tobias Siegl am Tourenabend von Dienstag bis Donnerstag auf Gäste. Hier gibt es hausgemachte Tiroler Spezialitäten und traditionelle Hausmannskost. Sehr gut ist hier z.B. Kaspressknödel mit Sauerkraut.
Hütten-Icon Weinbergerhaus
weinbergerhaus.at
Öffnungszeiten: Di. - Do. bis 22 Uhr
Fr. - So. bis 18 Uhr
Bei Skitourenbedingungen ab 22.12.2018

Video:

Karte:

DAV Alpenvereinskarte 08 Kaisergebirge 1 : 25 000 mit Wegmarkierungen und Skirouten

Weitere Infos:

Skitouren-Flyer-Weinbergerhaus.pdf