Sudelfeld (1214 m)

Im größten zusammenhängenden Skigebiet Deutschlands bietet die Gemeinde Bayrischzell jeden Mittwoch einen Tourenabend an. Hier wird eine ausgewiesene Tourengeherspur bis 22 Uhr von der Pistenpräparierung ausgenommen. Die Speckalm und der Walleralm haben mittwochs abwechselnd bis 21:30 Uhr länger geöffnet. Für den Aufstieg sollte man etwa 1 - 1,5 Stunden kalkulieren.

Anfahrt:

Die A 8 an der Autobahnausfahrt Weyarn verlassen und über Miesbach nach Schliersee. Dann am See vorbei und weiter bis Bayrischzell. Über die Alpenstraße den Ort Bayrischzell halb umrunden und rechts in die Sudelfeldstraße zum Andreas Stüberl einbiegen. Hier ist ein Parkplatz vorhanden.

Aufstieg:

Vom Parkplatz beim Andreas Stüberl über die schmale Skipiste bis zum Tiroler Stüberl. Hier nicht rechts der Piste folgen, sondern geradeaus weiter über den Fahrweg, der sich bis zur Waller- und Speckalm den Berg hinauf schlängelt (Aufstiegsroute). Alternativ kann auch von der anderen Seite, vom Parkplatz Grafenherberg aufgestiegen werden. Dies ist aber mit nur 300 Hm nicht wirklich lohnenswert.

Abfahrt:

Die Abfahrt erfolgt über die Aufstiegsroute.

Charakter:

Durch die präparierte Piste ist diese Tour zwar nicht sehr schwierig aber stellenweise ein wenig steiler.
die Speckalm
 die Speckalm, © Foto: Speckalm

Einkehren:

Der höchstgelegene Berggasthof am Sudelfeld wird schon in der dritten Generation von der Familie Waller geführt. In dem gemütlichen Gasthof bekommt man gute und regionaltypische Speisen und Brotzeiten.
Hütten-Icon Walleralm
www.walleralm.de
Öffnungszeiten: Mi. bis 21:30 Uhr
Ab 19.12.2018

Die Wirte Petra und Sepp verwöhnen Ihre Gäste mit deftigen Brotzeiten. Der Speck herfür wird selbst in einer hauseigenen Buchenholz-Räucherkammer produziert.
Hütten-Icon Speck-Alm
www.speck-alm.de
Öffnungszeiten: Mi. bis 21:30 Uhr
Ab 19.12.2018

Andreas Stüber am Ausgangspunkt in Bayrischzell.
Hütten-Icon Schi-Alm Andreas Stüberl
www.schialm.de
Öffnungszeiten: Mi. bis 22:00 Uhr

Karte:

DAV Karte BY 16 Mangfallgebirge Ost/Wendelstein mit Wegmarkierungen und naturverträglichen Skirouten, 1:25.000

Hinweise:

Die Pistenpräparierung erfolgt auch mittwochs am Tourenabend. Zwischen 18 und 22 Uhr ist hiervon nur die oben beschriebene Route ausgenommen. Diese Route ist für Aufstieg und Abfahrt zu benutzen.

Weitere Infos:

www.sudelfeld.de