Aineck (2220 m)

Im recht schneesicheren Skigebiet der Katschbergbahnen ist montags als einzige Ausnahme der Aufstieg über die Pisten Nordabfahrt - Branntweinerabfahrt bis zur Branntweinerhütte freigegeben.

Anfahrt:

Die A10 an der Ausfahrt 104-St.Michael im Lungau verlassen. Durch St. Michael hindurch, links halten Richtung B99, und nach dem Golfplatz rechts Richtung St.Margarethen abbiegen. Vor dem Ortseingang rechts zum Parkplatz der Katschbergbahn.

Aufstieg:

Von der Talstation in St.Margarethen aus entlang der Nordabfahrt und an der Aineck Stubn vorbei am Pistenrand aufsteigen. Weiter über die Branntweinerabfahrt zur Branntweineralm. (siehe Aufstiegsroute)

Abfahrt:

Über die Piste genauso wie die Aufstiegsroute.
aineck
 Abendstimmung, © Foto: Branntweinerhütte, branntweinerhuette.com

Charakter:

Bei präparierter Abfahrt ist diese Pistentour relativ unproblematisch, hat aber 737 Hm. Deshalb sollte man etwa 1,5 Stunden für den Aufstieg einkalkulieren.

Einkehren:

In dem Familienbetrieb mit herrliche Aussicht ins Murtal ist montags Tourengeherabend. In der Gemütlichen Gaststube gibt es lungauer Spezialitäten.
Hütten-Icon Branntweinerhütte
www.branntweineralm.at
Öffnungszeiten:
Montag bis 20:30 Uhr

Ab 01.12.2018

Karte:

Kompass, WK 67 Lungau-Radstädter Tauern, 1:50.000

Hinweise:

Alle Pisten im Skigebiet sind von 0 bis 24 Uhr für Tourengeher gesperrt. Auch wenn dies nicht auf der Website des Skigebiets angeschrieben ist: Ausgenommen hiervon ist montags ab 17 Uhr: Nordabfahrt - Branntweinerabfahrt - Trainingspiste (neben Schlepplift) bis 21:30 Uhr.